Kindersport
Rehasport Leipzig > Rehasport > Wassertherapie > Orthopädisches Schwimmen

Rehasport Orthopädisches Schwimmen

Das orthopädische Schwimmen ist für alle einschlägigen Erkrankungen geeignet, egal ob Rückenschmerzen, Schulter-, Hüft- oder Knieprobleme. Durch den Auftrieb des Wassers wird das Eigengewicht und somit die Gelenkbelastung reduziert. Gleichzeitig sind die aktiven Bewegungen durch den Wasserwiderstand muskulär anstrengend und anregend für das Herzkreislaufsystem. Dadurch können die Wirbelsäule und andere Gelenke mobilisiert und Verspannungen der Muskulatur reduziert werden.

Beim orthopädischen Schwimmen trainieren wir im Tiefwasser und führen Gymnastik unter Benutzung verschiedener Kleingeräte am Beckenrand durch. Orthopädisches Schwimmen ist auch präventiv sinnvoll und kann z.B. als OP-Vorbereitung bei entsprechenden Erkrankungen genutzt werden.